Get Social With Us
Körbchen | Wer wir sind
21599
page-template-default,page,page-id-21599,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,vertical_menu_transparency,vertical_menu_transparency_on,content_with_no_min_height,select-child-theme-ver-3.6.1513361731,select-theme-ver-3.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Hinter körbchen stehen erst einmal wir: Victoria und Elisabeth, körbchens Hirn, Herz und  Seele – beide gelernte Damenschneidermeisterinnen, beide in unsren späten Zwanzigern, und beide ursprünglich aus der „Provinz“, das heißt aus Tirol und Salzburg. Wir sitzen beide nach wie vor für körbchen an der Nähmaschine, aber außerdem stammen von uns auch alle Designs, Schnitte und die ganze Organisation hinter körbchen – das heißt, wenn ihr uns ein Email schreibts, landets ihr immer direkt bei uns <3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit wir 2015 erstmal an körbchen zu „basteln“ begonnen haben, brennt unser Herz für Wäsche, und seitdem stecken wir unser gesamtes Herzblut in körbchen – und in der Zwischenzeit hat sich auch so einiges getan: Aus einem Spaßprojekt neben der Meisterklasse wurde 2017 ein richtiges Unternehmen. Nach der ersten „Werkstatt“ zu Hause im Schlafzimmer wurde zuerst ein geteiltes Atelier in Mariahilf, und seit 2019 gibt es unser eigenes Geschäft und Atelier im 5. Wiener Gemeindebezirk – und im Sommer 2020 ist sogar eine zusätzliche Werkstatt dazugekommen, auch im 5. Bezirk.

 

Seit Herbst 2019 sind wir auch nicht mehr allein zu zweit, sondern haben das großartigste Team aus 4 fleißigen Mädels, die mit uns und für uns Wäsche nähen, und genauso wie wir mit Leidenschaft hinter körbchen stehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie funktioniert also das ganze?

 

Nach wie vor wird jedes einzelne Stück von körbchen, sei es Wäsche, Body oder Bademode, direkt bei uns in der Werkstätte in Wien gefertigt, und zwar vom allerersten Entwurf, über Zuschnitt und Nähen bis zum letzten Fädenzurückschneiden. Wir sind der festen Überzeugung, dass es nicht nur die regionalste und damit umweltschonendste Art ist, direkt in Wien zu fertigen, sondern auch die schönste: Jedes körbchen-Teil wandert direkt durch unsre Hände und entsteht mit ganz viel Liebe, Sorgfalt und Handwerkskunst – und das merkt man auch!

 

Seit Sommer 2020 fertigen wir den Großteil unserer Wäsche nicht mehr direkt im Geschäft in der Franzensgasse, sondern haben eine eigene Wäschewerkstätte in der Gießaufgasse im fünften Wiener Gemeindebezirk gegründet. Hier haben wir endlich den Platz, um all unsre Materialien und Maschinen gut unterzubringen, und hier entsteht von Montag bis Freitag alles, was es bei körbchen gibt.

 

Hier arbeiten wir alle gemeinsam an der Nähmaschine, also wir, Victoria und Elisabeth, und auch unsre vier grandiosen Mitarbeiterinnen Mira, Monika, Rosi und Theresa. Und pünktlich um halb 11  bricht dann eine von uns auf in die Franzensgasse 6, um das Geschäft um 11 aufzusperren und dort weiterzunähen – denn auch im Geschäft haben wir nach wie vor eine kleine Werkstätte integriert <3

 

In der Franzensgasse kann man abwechselnd jede aus unsrem Team treffen – denn da wir alle auch nähen können und selbst mit Herzblut hinter körbchen stehen, wissen wir auch alle Bescheid, wie unsre Wäsche funktioniert und freuen uns, unsere Begeisterung auch im Verkauf weiterzugeben!